Königsufer Dresden
Zurück...

Am Königsufer treffen sich Sportfreunde und Lebensretter

 

Sportler treffen zum Dresdner Stadtfest vom 14. bis 16. August auf Gefahrenabwehrkräfte

Das Königsufer steht zum Dresdner Stadtfest ganz im Zeichen der gemeinsamen Präsentation der Sportsfreunde und Gefahrenabwehrkräfte. Auf insgesamt 20.000 Quadratmeter Fläche werden die Besucher eine gelungene Mischung aus sportlichen Attraktionen, Wettkämpfen und wertvollen Tipps für den Ernstfall erleben. Ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm erwartet die Besucher an den drei Tagen, bei dem sich 30 Sportvereine und zehn Gefahrenabwehrkräfte, wie die Dresdner Feuerwehr oder der Kampfmittelbeseitigungsdienst, vorstellen. Das Sportangebot zielt auf einen spannenden Mix zwischen Information und Aktion. So wird am Samstag, dem 15. August, ein Baseball-Kinderspieltag stattfinden, bei dem Mannschaften aus ganz Deutschland gegeneinander antreten. Daneben haben alle Stadtfestbesucher die Möglichkeit, ihr Können im Schlagkäfig der Dresden Dukes unter Beweis zu stellen. Neu dieses Jahr ist die Präsenz von Sportvereinen aus den Bereichen Boule, Rugby, Breitensport und Bergsteigen. Ebenfalls erstmalig dabei ist die Sportrallye des Kreissportbundes Dresden. Hier sind die Gäste aufgerufen, an einem sportartenübergreifenden Wettbewerb auf dem Gelände zwischen Augustus und Carolabrücke gegeneinander anzutreten und dabei 15 verschiedene Vereine mit ihren Sportangeboten kennen zu lernen. An jeder Station wird die erbrachte Leistung durch einen Vereinsbetreuer bewertet und in ein Punktesystem umgewandelt. Entsprechend der Gesamtpunktzahl erwarten die besten Sportler spannende Preise. Ein besonderer Renner für die jungen Besucher ist Lego Power Miners. Hier können die Kids Kristalle aus der Mine graben, die Grubenrutsche hinabsausen und eigene Minenfahrzeuge kreieren. Aber auch die 6-Feld-Trampolinanlage dürfte zum besonderen Anziehungspunkt werden. Anschaulich wird es auch bei den Gefahrenabwehrkräften. So begeht der Kampfmittelbeseitigungsdienst in diesem Jahr sein 60. Jubiläum. Im Rahmen des Stadtfestes stellen die Mitarbeiter historische Munition aus beiden Weltkriegen aus und demonstrieren, dass sich vermeintlich harmlose Gegenstände als verrostete Munition entpuppen können. Dies ist insbesondere für Kinder ein wichtiges Thema.

  Stadtfest Dresden - Königsufer

 

"Sport frei" zum Dresdner Stadtfest Zahlreiche Sportangebote laden dazu ein, die eigene Kondition zu testen

Dresden, 22. Mai 2009. Das Thema Sport wird zum Dresdner Stadtfest 2009 groß geschrieben. Bei der „Sport-Rallye“ können beispielsweise Gäste von Jung bis Alt an einem sportartenübergreifenden Wettbewerb auf dem Gelände zwischen Augustus- und Carolabrücke gegeneinander antreten und dabei verschiedene Vereine mit ihren Sportangeboten kennenlernen. „Die Anmeldung erfolgt gebührenfrei am Stand des Kreissportbundes Dresden e.V.. Mit dem dort erworbenen „Laufschein“ kann der Teilnehmer mehr als 15 Sportarten austesten“, erklärt Matteo Böhme, Locationverantwortlicher für die Fläche Lebensretter und Sportfreunde am Königsufer. An jeder Station wird die erbrachte Leistung durch einen Vereinsbetreuer bewertet und in ein Punktesystem umgewandelt. Entsprechend der Gesamtpunktzahl erwarten die besten Sportler spannende Preise. Die „Sport-Rallye“ findet vom 14. bis 16. August täglich zwischen 10.00 Uhr und 18.00 Uhr statt.

Weitere Informationen gibt es über die Geschäftsstelle des Kreissportbundes Dresden e. V. (Bodenbacher Straße 154, 01277 Dresden, Herrn Sascha Lahr, Telefon: 0351 2123830, e-Mail: s.lahr@dresden.de) und ab dem 01. Juni 2009 unter www.ksbdresden.de.

Die Aktionsfläche für Lebensretter und Sportvereine wird 2009 deutlich vergrößert. „Unsere Fläche mit über 13.000 Quadratmetern zeichnet sich dadurch aus, dass sich jeder Besucher, ob groß oder klein, selbst ausprobieren kann. Interaktion ist also das Schlagwort“, so Matteo Böhme. Die Besucher können an einer Kletterwand ihre Koordinationsfähigkeit testen oder sich auf dem Riesentrampolin in luftige Höhen schwingen. Auch exotische Sportarten wie Boule und Tricking gehören zum Programm.

2 Kampfsport-, Cheerleading- und Trial-Shows versprechen wiederum ein atemberaubendes Bühnenprogramm.

Quelle: www.dresden.de

 
 
Zurück...
Alle Veranstaltungsorte...
Stadtfest - Link1 Stadtfest - Link2 Stadtfest 2009 in Dresden