Theaterplatz
Zurück...



Klassik trifft auf Moderne beim Dresdner Stadtfest

Auf dem Theaterplatz wird getanzt, geschunkelt und gerockt

 

"Klassik und Moderne" – so lautet das diesjährige Motto des Bühnenprogramms auf dem Theaterplatz im Rahmen des Dresdner Stadtfestes 2009. Die drei Brauereien Feldschlößchen AG, Freiberger Brauhaus GmbH und Radeberger Exportbierbrauerei präsentieren dort gemeinsam vom 14. bis 16. August 2009 eine große Vielfalt an Künstlern. „Der Theaterplatz ist einer der zentralen Stadtfestplätze und Anziehungspunkt von jährlich mehr als 100.000 Besuchern. Mit einer bunten, hochkarätigen Mischung aus Jazz, Pop, Disco-Music, Pop, Gospel, Operette und Schlager werden wir die Bürger und Gäste aus nah und fern begeistern“ sagt Dr. Bettina Bunge, neue Geschäftsführerin der Dresden Marketing GmbH (DMG), und fügt hinzu: „Ganz gleich, ob Jung oder Alt, jeder wird auf dem Theaterplatz Kulturgenuss erleben.“ Insgesamt werden an dem Stadtfestwochenende mehr als 100 Künstler ein über 30-stündiges Unterhaltungs- und Kulturprogramm bieten. Eröffnet wird das Stadtfest am Freitag um 19 Uhr mit Fanfarenklängen von Oberbürgermeisterin Helma Orosz.

  Stadtfest Dresden - Theaterplatz

 

Im Anschluss lädt die Freiberger Brauhaus GmbH zu einer großen Eröffnungsparty ein. Bis zwei Uhr früh heizen unter anderem die Gospel Passengers & Thomas Stelzer sowie DJ Happy Vibes & Jazzmin den Partygängern ein. Am Samstagnachmittag trifft die Dresdner Dampferband auf Bands wie „Eisblume“ und „Revolverhelden“. Ab 19 Uhr lädt dann die Feldschlößchen AG zur Rocknacht ein. Mit dabei sind unter anderem das „heißeste Countrygirl des Jahrtausends“ Meg Pfeiffer, Silly und die Party Piloten. Einen „Premiumsonntag“ verspricht die Radeberger Exportbrauerei. Los geht es 11.45 Uhr mit der Staatsoperette Dresden. Bis 22 Uhr treten Nachwuchsstars und Musiklegenden wie die Band „electra“ gemeinsam mit der neuen Elblandphilharmonie auf.

Quelle: www.dresden.de

 
 
Zurück...
Alle Veranstaltungsorte...
Stadtfest - Link1 Stadtfest - Link2 Stadtfest 2009 in Dresden